Sponsorentafel

Sponsorentafel 2014

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

Sonntag, 17.11.2019 um 12:30 Uhr
SV Renchen 2 - VfR Elgersweier 2

Sonntag, 17.11.2019 um 14:30 Uhr
SV Renchen - VfR Elgersweier

SV Renchen - SV Ödsbach 3:1 (2:1)

SV Renchen wieder in der Spur

Renchen-dsbach 060518 1Nach zwei Niederlagen in Folge konnte der SV Renchen im Heimspiel gegen den SV Ödsbach einen verdienten „Dreier“ einfahren. Die Gastgeber, die verletzungsbedingt auf vier Stammspieler verzichten mussten, hatten in der Partie aber vom Anpfiff weg Feldvorteile. Die Ödsbacher um Spielertrainer Patrick Braun, spielten zunächst aus einer sicheren Deckung heraus und lauerten auf Fehler in der Renchener Deckung.

SV Renchen - VfR Elgersweier 3:1 (2:0)

Renchen rückt auf Relegationsplatz vor

Bei hochsommerlichen Temperaturen stellte sich in Renchen der bisherige Tabellenzweite aus Elgersweier vor, der die letzten beiden Partien verloren hatte und nun dringend wieder punkten musste. In der Anfangsphase gestaltete sich das Spiel ausgeglichen, wenngleich die Gastgeber vor dem Tor gefährlicher erschienen.

SV Renchen - SC Sand 2:1 (1:0)

SV Renchen rückt auf Platz 3 vor

Im Spiel gegen das Schlusslicht vom SC Sand taten sich die Hausherren vor dem gegnerischen Gehäuse überraschend schwer. Zwar dominierten die Gastgeber das Geschehen von Beginn an, waren aber im Abschluss zu oft unkonzentriert und vergaben eine Vielzahl an guten Tormöglichkeiten.

FC Ottenheim - SV Renchen 1:2 (1:0)

SVR kehrt schnell in Siegesspur zurück

Nach 6 Siegen in Folge, verlor man am letzten Sonntag verdient gegen den SV Oberschopfheim mit 3:1. Der Tabellenführer ist in dieser Saison einfach eine Nummer zu groß und steht völlig zurecht an der Spitze. Zu allem Unglück musste man aus diesem Spiel jedoch auch noch 3 verletzte Spieler beklagen. Denkbar ungünstig zu diesem Zeitpunkt, da in den kommenden 2 Wochen 4 Spiele anstehen.

TuS Windschläg - SV Renchen 2:4 (1:1)

SVR gewinnt auch in Windschläg

Ein Spiel der seltenen Sorte sahen die Zuschauer vergangenen Samstag in Windschläg. Dass die Spiele gegen Windschläg immer besonders sind, konnte man schon beim Hinspiel sehen. Nun waren es 6 Tore, davon 4 Elfmeter und 2mal glatt rot. Aber der Reihe nach.