100 Jahre SVR

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

+++Trainingsspiel+++

Samstag, 01.08.2020 um 17:30 Uhr
VfB Unzhurst - SV Renchen

FV Bodersweier - SV Renchen 0:2 (0:2)

Renchen kann noch gewinnen

Bodersweier-Renchen2017Mit einem bitter notwendigen Sieg in Bodersweier verteidigt der SVR den zweiten Tabellenplatz und rückte sogar bis auf vier Zähler auf Urloffen heran.


Renchen hatte die gesamte Zeit über mehr vom Spiel und ging folgerichtig durch Igor Liske in Führung. Eine butterweiche Flanke von Bünni Günyakti konnte der bullige Stürmer sehenswert einköpfen (22.Min). Den zweiten Treffer von Nigey bereitete Liske dann auch noch vor. Eine Flanke aus dem Halbfeld von Mengel legte Liske per Kopf ab. Nigey legte den ganzen Frust seiner mehrwöchigen Torflaute in die anschließende Volleyabnahme und nagelt das Leder in die Maschen (44.Min).

Die zweite Hälfte hatte bis auf einen klaren Elfmeter an Nigey, welcher nicht gepfiffen wurde, nicht viele Highlights zu bieten. Renchen spielte die Partie ruhig runter und konnte nach 4 Spielen wieder mal drei Punkte einfahren.

Die zweite Mannschaft verlor das dritte Spiel in Folge mit lediglich einem Tor Differenz. Wenn man weiterhin so engagiert spielt, sollte schon bald ein Sieg möglich sein.

Am nächsten Sonntag ist der SV Nesselried zu Gast. Mit zwei Siegen im Gepäck seit dem Rückrundenstart, wird ein selbstbewusster Gegner erwartet. Mit einer ähnlich engagierten Leistung wie vergangenen Sonntag sollten die Punkte allerdings in Renchen bleiben.

Auf geht's
Euer SVR