100 Jahre SVR

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

Sonntag, 06.12.2020
SV Renchen 2 - SPIELFREI

Sonntag, 06.12.2020 um 14:30 Uhr
SC Lahr U23 2 - SV Renchen

SV Lautenbach – SV Renchen 1:5

Eindrucksvoll meldete sich der SV Renchen zurück. Nach zuletzt eher mäßigen Leistungen, gelang beim SV Lautenbach ein deutlicher 5:1 Erfolg.

Garant für den Sieg war einmal mehr Spielmacher Igor Liske, der nach seiner Rotsperre wieder eingesetzt werden konnte. Drei Treffer erzielte er selbst und war bei der Vorbereitung der anderen Renchener Treffer maßgeblich beteiligt.

Auch die Rückkehr von Abwehrchef Olgun Öksüz machte sich in der Defensive deutlich bemerkbar. Relativ kurzfristig war Trainer Oliver Sackmann noch dazu gezwungen, das Mittelfeld umzustellen. So wurden der „Wiedereinsteiger“ Kevin Huber und der Kapitän der „Zweiten“ Kevin Böschek eingesetzt, die ihre Sache sehr gut machten.

Renchen begann in Lautenbach deutlich engagierter als in der Vorwoche und hatte sofort ein optisches Übergewicht. Der Anhang musste aber bis zur 30. Minute warten, bis Alex Liske das hoch verdiente 0:1 schaffte.mLautenbach hatte in der ersten Hälfte lediglich einen Lattentreffer zu verzeichnen.

Nach Wiederbeginn war Renchen sofort im Spiel, konnte die spielerischen Vorteile jedoch nicht in Treffer ummünzen. So kam es wie immer in solchen Phasen. Durch einen Abwehrfehler gelang den Gastgebern, wie aus heiterem Himmel der Ausgleich.

Diese witterten sogleich Morgenluft und zeigten ihre beste Viertelstunde des Spiels. Doch auch ihnen gelang nichts Zählbares. Diesmal war es Renchen das zurückschlug. In regelmäßiger Folge gelangen Igor Liske zwei Treffer zum 1:3, die die Vorentscheidung im Spiel bedeuteten. Kevin Böschek besorgte dann das 1:4 und dem „man of the match“ Igor Liske war es vorbehalten den Endstand von 1:5 herzustellen.

 

Die Reserve des SV Renchen konnte es den Vereinskameraden nicht gleich tun und verlor durch ein spätes Tor in der 85. Minute mit 1:0. Leider verletzte sich im Spiel unser Spieler Jan Krieg so schwer, dass er wohl längere Zeit ausfallen wird. Wir wünschen ihm auf diesem Weg alles Gute und gute Besserung.