100 Jahre SVR

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

Sonntag, 27.09.2020 um 12:15 Uhr
SV Oberhamersbach 2 - SV Renchen 2

Sonntag, 27.09.2020 um 15:00 Uhr
SV Oberhamersbach - SV Renchen

SV Renchen - SV Oberschopfheim 0:1 (0:0)

Renchen geht zuhause leer aus

Renchen Oberschopfheim070920 Bild 1In einem Spiel, das eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hätte, nahm Oberschopfheim am Ende etwas glücklich alle Punkte mit. Somit bleibt der SVO vorerst eine Art Angstgegner.

Renchen Oberschopfheim070920 Bild 2Den Beginn des Spiels verschlief Renchen, sodass Oberschopfheim zu einigen Halbchancen kam. Entweder verpasste Dimitri Holm oder der Abschluss von Wenzel war zu ungenau. Das 1 gegen 1 Duell gegen Dion Geiger entschied Torwart Akbas per Einhandparade für sich. Ein toller Reflex des Keepers. Renchen hatte seinerseits zwei gute Kopfballgelegenheiten durch Nigey und Günyakti, die der Gästekeeper entschärfte. Der Schuss von Pfeifer ging am Tor vorbei und auch der Schlenzer von Maier war zu harmlos. So ging man mit einem 0:0 in die Pause.

Renchen Oberschopfheim070920 Bild 3Im Anschluss übernahmen die Hausherren mehr und mehr das Zepter, wobei Oberschopfheim, angetrieben durch Julian Burg immer wieder clevere Angriffe nach vorne startete. Einen davon hätte wiederum Geiger in der 70. Minute verwerten müssen, doch beim Schuss rutschte er aus und der Ball ging übers Tor. Auf der Gegenseite spielte Maier einen Ball über die Abwehr in die Schnittestelle, wo Lübeke nur knapp mit dem Kopf verpasste und auch der herauseilende Keeper am Ball vorbei lief. Ein Solo von Nigey, an dessen Ende Bünni Günyakti abschloss war ebenfalls nicht von Erfolg gekrönt, da ein Abwehrbein den Ball zur leichten Beute für Torwart Walter machte.

Renchen Oberschopfheim070920 Bild 4Danach wurde kräftig gewechselt und Trainer Schindler brachte mit Schoch und Altintas zwei weitere Stürmer. Doch wirklich zwingendes sollte nicht mehr gelingen, im 16er ließ man an diesem Tag die Kaltschnäuzigkeit vermissen oder spielte den letzten Ball zu ungenau. Als man sich schon mit dem Unentschieden abgefunden hatte, kam Oberschopfheim ein letztes Mal nach einem Freistoß in Tornähe. Ein abgefälschter Schuss landete am Bein von Akbas, sprang von dort an den Kopf von Calayir und kullerte dann ins Tor. Ein absolutes Billardtor, das den Gästen den Sieg schenkte.

Renchen Oberschopfheim070920 Bild 5Ein kleiner Rückschlag, den es schnellstmöglich wegzustecken gilt, denn bereits am Mittwoch gastiert der SV Oberharmersbach zur 2. Pokalrunde in Renchen. Dieses Spiel will man unbedingt gewinnen um eine Runde weiter zu kommen. Anpfiff am Mittwoch ist um 19:00 Uhr.

Die 2. Mannschaft konnte nach einem umkämpften Spiel 3 Punkte einfahren. Den Siegtreffer beim 1:0 markierte Tim Sauer. Weiter so.