100 Jahre SVR

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

Sonntag, 08.05.2022 um 13:00 Uhr
SV Renchen 2 - FSV Seelbach 2

Sonntag, 08.05.2022 um 15:00 Uhr
SV Renchen - FSV Seelbach

SV Renchen - SV Freistett 2 0:0 (0:0)

SV Renchen erneut unglücklich

Auch gegen den Aufsteiger Freistett II gelang den Grimmelshausenstädtern kein „Dreier“. Dabei hätte die Partie bereits nach einer viertel Stunde entschieden sein können. Aber sowohl Nigey als auch Günyakti ließen quasi im Minutentakt mehrere hochkarätige Torchancen aus.

Die Gäste hatten es insgesamt ihrem glänzend aufgelegten Torhüter Tobias Duffner zu verdanken, dass man nicht schon zur Pause mit fünf Toren uneinholbar zurücklag. Freistett legte kämpferisch alles in die Waagschale, kam aber im gesamten Spiel lediglich zu einer Tormöglichkeit  die Torhüter Akbas in höchster Not vereitelte.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer praktisch ein Abziehbild aus der Vorwoche. Renchen spielte immer wieder auf das gegnerische Tor schaffte es aber nicht den Ball entscheidend über die Linie zu bringen. Immer wieder war ein Freistetter Bein dazwischen, oder die Abschlüsse verfehlten das Gehäuse.  Als in der 75. Minute ein 16-Meter-Schuss von Öksüz endlich einschlug, erkannte der Unparteiische zum Unmut des Renchener Anhangs auf Abseits. Trainer Ancora brachte nochmals frische Kräfte ins Spiel, außerdem wurde Innenverteidiger Fabian Schoch nach vorne beordert. Aber Freistett hielt dem Druck stand und erkämpfte sich mit Glück und Geschick einen Punkt.