100 Jahre SVR

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

Sonntag, 06.12.2020
SV Renchen 2 - SPIELFREI

Sonntag, 06.12.2020 um 14:30 Uhr
SC Lahr U23 2 - SV Renchen

SV Renchen - SV Lautenbach 2:0 (2:0)

25395(lüb) Im Duell der Tabellennachbarn legte Renchen bereits im ersten Durchgang den Grundstein zum Sieg. Mit dem Anpfiff wurde druckvoll nach vorne gespielt und die Abwehr der Lautenbacher ein ums andere Mal in Schwierigkeiten gebracht. Immer wieder angetrieben vom den agilen Igor Liske und Olgun Öksüz, erzielten die Einheimischen in der 10. Minute folgerichtig das 1:0. Eine lange Flanke von Alexander Krämer verlängerte Stephan Schadt mit dem Kopf ins lange Eck.

Auch danach ließ Renchen nicht nach und erspielte sich einige gute Möglichkeiten, während die gut stehende Abwehr gegen die Lautenbacher Offensive nichts zuließ. In der 34. Minute dann ein Freistoß von links in den Strafraum, wo der Ball per Kopf von Igor Liske auf Stephan Schadt abgelegt wurde. Dieser fackelte nicht lange und verwandelte zum 2:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause versuchten die Gäste druckvoller zu agieren, während Renchen dem hohen Anfangstempo etwas Tribut zollen mussten. In der 55. Minute verlor man auch noch Spielmacher Liske, der sich von seinem Gegenspieler zu einer Revanche provozieren lies und das Feld vorzeitig verlassen musste. Durch eine Energieleistung und einen hervorragend haltenden Daniel Hodapp hielt man den Kasten sauber und konnte sich somit in der Tabelle vor Lautenbach halten.

Am kommenden Sonntag fährt unsere Mannschaft zum dritten Stadelhofen, die den Tabellenführer aus Wagshurst besiegten und damit Ödsbach nach vorne brachten.
Unsere Team erwartet ein schweres Spiel, bei dem es gilt sich so gut als möglich aus der Affäre zu ziehen.