100 Jahre SVR

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

Sonntag, 06.12.2020
SV Renchen 2 - SPIELFREI

Sonntag, 06.12.2020 um 14:30 Uhr
SC Lahr U23 2 - SV Renchen

SV Renchen – TuS Bohlsbach 6:1

Dem Gastgeber war anzumerken, dass man mit der Punkteausbeute der Vorwochen nicht so recht zufrieden war. Mit viel Schwung trugen die Renchener sofort das Spielgeschehen  in die Bohlsbacher Hälfte. Der Plan schien aufzugehen, denn schon in der 6. Minute konnte Youngster Marven Maier seine erste Chance zur 1:0 Führung nutzen.

Wer danach glaubte, das Spiel sei ein Selbstläufer sah sich getäuscht. Die Gäste gaben sich nicht auf und spielten keineswegs wie ein Punktelieferant. Zwei vergebene Großchancen hätten zu diesem Zeitpunkt die Wende im Spiel bedeuten können. So war es jedoch der Renchener Idris Mutlu der für die Beruhigung des Renchener Anhangs sorgte und in der 40. Minute den 2:0 Pausenstand erzielte.

Im zweiten Durchgang zeigte sich Renchen wieder etwas zielstrebiger und war auch optisch überlegen. Folgerichtig machte in der 56. Minute Renchens Mittelfeldmotor Stephan Schadt den Anfang und erhöhte auf 3:0. Als dann in der 75. Minute der eingewechselte Matthias Schlack das 4:0 erzielte, war das Match entschieden. Daran änderte auch der postwendende Gegentreffer zum 4:1, durch Gästespieler Dominic Kopf nichts mehr. In der Schlussphase ließen die Bohlsbacher in ihrer Konzentration dann etwas nach und mussten in der 80. und 86. Minute noch zwei weitere Treffer durch Olgun Ökzüz und Kevin Huber, zum 6:1 Endstand hinnehmen.

Unsere Zweite Mannschaft gewann gegen die Bohlsbacher Reserve knapp mit 1:0, durch ein Eigentor von Chritian Kraj.

Am kommenden Sonntag, fährt unsere Mannschaft zum ewig jungen Derby nach Ulm. Die Truppe von Trainer Oliver Sackmann wird bestimmt alles versuchen, punktemäßig zum Nachbarn aufzuschließen.