100 Jahre SVR

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

Sonntag, 06.12.2020
SV Renchen 2 - SPIELFREI

Sonntag, 06.12.2020 um 14:30 Uhr
SC Lahr U23 2 - SV Renchen

fv-weier-1929SV Renchen : SG Bühl/Weier 2 : 2 

 Einen verdienten Punkt erspielte sich das Renchener Team gegen den derzeit Tabellenzweiten. Die Gastgeber hatten mehr Spielanteile ohne sich aber echte Tormöglichkeiten herauszuarbeiten. So war es Gästestürmer Goss, der in der 20. Minute, aus abseitsverdächtiger Position, alleine vor Torhüter Stiefel auftauchte und zum 0:1 einschob. Renchen war jedoch nicht geschockt und trieb das Spiel weiter an.

Die Bemühungen wurden in der 30. Minute belohnt, als Alex Liske einen 20 Meter-Schuss abfeuerte, der sich unhaltbar hinter Torhüter Bäschnitt, zum 1:1 Ausgleich ins SG-Gehäuse senkte. Nach der Pause versuchte Renchen sofort wieder das Spiel an sich zu reisen. Beide Mannschaften kämpften aufopferungsvoll um jeden Ball. In der 50. Minute landete eine etwas zu kurze Abwehr auf dem Fuß von Zafer Demirlikaya, der mit einem 25 Meter-Schuss die zwischenzeitliche 2:1 Führung für Renchen erzielen konnte.

Der Gästetorhüter sah bei seinem Abwehrversuch allerdings etwas unglücklich aus. Nun war es Bühl/Weier, das mit aller Macht auf den Ausgleich drängte. In der 72. Minute wurde Renchen das Opfer seiner eigenen Abseitsfalle, sodass Michael Gaß völlig freistehend das 2:2 gelang. Renchen hatte mehr vom Spiel und war der erneuten Führung durch einen Lattenkracher von Marven Maier sehr nahe. Insgesamt war die Punkteteilung aber gerecht.

Am nächsten Sonntag hat die Mannschaft gleich den nächsten Topgegner vor der Brust. Die Fahrt geht nach Zusenhofen, wo ein derzeit souverän auftretender Tabellenführer wartet. Die Tormaschine des VfR ist gegen Renchen der klare Favorit und es bedarf einer herausragenden Leistung um etwas Zählbares mit in die Grimmelshausenstadt zu nehmen.