100 Jahre SVR

SVR bei Facebook

Nächste Begegnung

Sonntag, 17.10.2021 um 12:30 Uhr
SC Lahr 3 - SV Renchen 2

Sonntag, 17.10.2021 um 15:00 Uhr
SC Lahr 2 - SV Renchen

SV Renchen - SV Linx 2  1:6 (0:3)

Heimniederlage gegen den SV Linx 2

Eine klare Niederlage setzte es vergangenen Sonntag gegen eine starke Linxer Zweite. Zu einem recht ungünstigen Zeitpunkt in der Saison erwischte Renchen das Reserveteam aus Linx, welche davon profitierten, dass ihre erste Mannschaft spielfrei hatte.

Renchen selbst, das immernoch stark von Verletzungen und Urlaubern gebeutelt ist, hatte von Beginn an Schwierigkeiten die Offensivpower der Gäste in den Griff zu bekommen. Allen voran Dussot und Houha über die außen machten Renchen das Leben schwer, sodass Gora Fall im Zentrum eine Chance nach der anderen bekam. Im Gegenzug hätte Renchen durch ihre Nadelstiche mit Schoch einen Treffer setzen können, dieser wurde jedoch zweimal in letzter Sekunde beim Abschluss gestört.

Dann brach der Bann beim Gast als Houha das 1:0 markierte. Kurz darauf das nächste Tor durch Gora Fall nach Vorlage von Dussot. Bei Renchen steckte Lübeke für den mitaufgerückten Neculcea durch, der den richtigen Zeitpunkt zum Abschluss verpasste. Die Chance verpuffte. Dann kurz vor der Pause nochmals Gora Fall per sehenswerten Seitfallzieher zum 3:0.

Nach der Pause wechselte Schindler mit Bünni Günyakti und Suat Altintas zwei neue Offensivkräfte ein, um evtl noch etwas Zählbares zu holen. Zunächst verlagerte sich das Spiel auch mehr in des Gegners Hälfte, doch ein Konter besorgte das 0:4. Spätestens nach Dussots Alleingang zum 0:5 war die Moral entgültig gebrochen. Dennoch gelang Mario Baudendistel noch der Ehrentreffer ehe Linx den Schlußpunkt setzte.

Ein gebrauchter Tag, die dritte Niederlage in Folge vor dem spielfreien Wochenende. Jetzt gilt es Kräfte sammeln, zusammenhalten und übernächste Woche zu Hause gegen Ichenhein/Altenheim unbedingt zu punkten.

Auf geht's
Euer SVR ⚽💙